Freiwillige Feuerwehr

Der Rettungsdiensteinsatz

Hier handelt es sich um einen alltäglichen internen Notfall. Je nach Einsatz varriert der Ablauf eines Rettungsdiensteinsatzes.

Der Notruf »Interner Notfall«

  • Ein Mitbürger bemerkt, dass sein Allgemeinzustand immer schlechter wird und er dringend Hilfe benötigt.
  • Der Notruf »112« wird gewählt.
  • Es meldet sich die Rettungsleitstelle und fragt wichtige Informationen ab (Adresse, Name, Beschwerden usw.).

Der Einsatz beginnt

  • Der Rettungsdienst wird nach dem Anruf bei der Leitstelle alamiert; dies erfolgt in der Regel durch eine digitale Alamierung auf einen Pager.
  • Das Rettungsdienst Personal besetzt sofort den Rettungswagen und fährt mit Sonder- und Wegerechten zum Einsatzort.
  • Der Arzt wird ggf. gleichzeitig durch das Notarzteinsatzfahrzeug aus dem Krankenhaus abgeholt und zum Einsatzort gebracht.

Am Einsatzort

  • Am Einsatzort eingetroffen, nimmt das Rettungsdienst Personal seine medizinischen Notfallgeräte und begibt sich zum Patienten.
  • Der Patient wird nun durch den Rettungsdienst untersucht und behandelt:
    • Anamnese des Patienten
    • Vitalparameter bestimmen
    • EKG
    • Blutzuckerbestimmung
    • ggf. Infusionstherapie
    • ggf. Medikamente
  • Anschließend wird der Patient wird für den Transport vorbereitet.
  • Gleichzeitig wird ein geeignete Krankenhaus für den Patienten gesucht.

Transport zum Krankenhaus

  • Der Patient wird durch den Rettungsdienst, liegend oder sitzend aus seiner Wohnung bis zum Rettungswagen gebracht, wo er dann für den Transport auf eine Trage kommt.
  • Im Rettungswagen werden dann wieder alle nötigen medizinischen Geräte am Patienten angeschlossen.
  • Je nach Art der Verletzung bzw. des Allgemeinzustand des Patienten, begleitet der Notarzt ggf. den Transport.

Im Krankenhaus

  • Im Krankenhaus eingetroffen, wird der Patient mit der Trage aus dem Rettungswagen geholt und in die Notaufnahme gefahren.
  • Dort wird der Patient dann umgelagert.
  • Es findet eine Übergabe des Patienten durch den Rettungsdienst an das Krankenhaus statt.

Einsatz Ende

  • Ist der Patient im Krankenhaus übergeben worden, wird der Rettungswagen wieder für den nächsten Einsatz vorbereitet:
    • Trage und medizinische Geräte werden desinfiziert,
    • die Verbrauchsmaterialien werden aufgefüllt und
    • das Fahrzeug wird für den nächsten Einsatz aufgeräumt.

Rettungsdiensteinsatz

Foto Rettungswagen

Der richtige Notruf

Grafik Notruf 112