Freiwillige Feuerwehr

Richtige Installation von Rauchmeldern

Rauchmelder lassen sich auch ohne handwerkliches Geschick mit wenigen, dem Gerät beiliegenden Schrauben und Dübeln montieren.

Damit Sie von Ihren Rauchmeldern optimalen Schutz erwarten können, müssen Sie bei der Installation folgendes beachten:

  1. Rauchmleder immer an der Zimmerdecke befestigen
  2. In der Raummitte installieren bzw. 50cm von Wänden entfernt
  3. In waagerechter Position anbringen (auch bei Dachschrägen)
  4. Nicht Installieren in der Nähe von
    • Luftschächten
    • Dachspitze (wenigstens 30 bis 50 cm darunter)
    • Räumen, wo starker Dampf, Staub oder Rauch entsteht

In der Regel sind Rauchmelder nach 10 Jahren auszutauschen.
 
Hinweis
Batteriebetriebene Rauchmelder können nur ausreichend Schutz liefern, wenn sie mit funktionsfähigen Batterien bestückt sind. Sie sollten regelmäßig, d.h. ca. einmal im Monat die Funktionsfähigkeit des Gerätes überprüfen.

« zurück

Rauchmelder = Lebensretter



Ihre Ansprechpartner

Petra Riße
Abt. Brandschutzerziehung
Tel.: 0 23 04 / 932-111
Mail: petra.risse(at)stadt-schwerte.de

 

Ralf Severing
Abt. Brandschutzerziehung
Tel.: 0 23 04 / 932-111
Mail: ralf.severing(at)stadt-schwerte.de